Interview

Interview with Barbara Rosenkranz (HU/DE)

”Aufgeklärte Vernunft ist das Fundament, Freiheit der zentrale Wert Europas”

– Warum hat die österreichische Regierung ihre Einwanderungspolitik verändert? Verstehen sie jetzt die Wirklichkeit oder haben sie nur Angst vor der FPÖ?

20160213_05– Jedem vernünftig denkenden Menschen war von Beginn an klar, daß eine vollkommen unkontrollierte Masseneinwanderung zwangsläufig in einer Katastrophe enden muss. Die österreichische Bundesregierung hat dennoch die Hände in den Schoß gelegt, als klar war: jetzt muß dringend gehandelt werden. Der 4. September 2015, als Angela Merkel mit Kanzler Faymann die Absprache getroffen hat zehntausende illegale Einwanderer, die in Ungarn angelangt waren, via Österreich in die Bundesrepublik zu transportieren, war sicherlich der Höhepunkt eines rechtswidrigen Politversagens. Statt Viktor Orbán in seiner Aufgabe zu unterstützen, die EU-Außengrenze zu sichern hat die Regierung Österreichs Ungarn für sein überlegtes und verantwortliches Handeln auch noch beflegelt. Kein Ruhmesblatt! Letztlich hat sich aber der Druck – vor allem dank der Visegrad-Staaten – erhöht, den Zustrom an Einwanderern endlich zu begrenzen. Trotz des Winters strömen täglich immer noch tausende nach Österreich. Wenn die Stürme über dem Mittelmeer im März abgeflaut sind, wird es noch extremer. Das wissen die Österreicher, deshalb versucht die Bundesregierung mit etwas markigeren Worten die Stimmung einzufangen. Geschehen ist aber bislang noch nicht viel. Die Zeit rennt uns aber davon!

– Glauben Sie, dass diese Regierung bereit ist zu tun was notwendig ist, um die Migration zu begrenzen?

– Man muß die Politik an ihren Taten messen. Das heißt vor allem: Die Gesetze müssen endlich wieder eingehalten und das Dublin Vereinbarung an den Grenzen umgesetzt werden. (…)

Read the whole interview in German on Mrs Rosenkranz’s website or in Hungarian on Magyar Hírlap Online.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s